AKTUELLE MELDUNGEN

Positives Beispiel für Integration im Kreis Recklinghausen

Das Dorstener Unternehmen ODAS fördert die Beschäftigung von Flüchtlingen: Im Rahmen des Projektes "Durchstarten für Ausbildung und Arbeit" hat Josef Hovenjürgen MdL heute zusammen mit NRW Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann und Landrat Bodo Klimpel das Unternehmen ODAS GmbH in Dorsten besucht.

Weiterlesen ...

Ausblick Landtagswahl 2022: Recklinghausen III ist neu zugeschnittener Wahlkreis – Josef Hovenjürgen einstimmig zum Wahlkreisvertreter gewählt

Gestern Abend fand im Gildehaus der Schützengilde Haltern am See die Wahlkreisvertreterversammlung der CDU im Landtagswahlkreis 71, Recklinghausen III, statt, zur Aufstellung eines/einer Bewerbers/in zur Landtagswahl 2022. Zum neuen Wahlkreis gehören die Städte/Gemeinden Ahsen, Bauernschaft Ostleven, Dorsten, Haltern am See, Polsum.

Josef Hovenjürgen MdL fand sehr persönliche Worte für die einstimmige Wahl als aufgestellter Landtagskandidat für den Landtagswahlkreis 71.

Presseinformation der Landesregierung NRW: Straßenbahn Herne-Castrop-Rauxel erhält weitere Förderungen zur Anschaffung von vier neuen Elektrobussen

Saubere Mobilität: Straßenbahn Herne-Castrop-Rauxel erhält weitere Förderungen zur Anschaffung von vier neuen Elektrobussen. Verkehrsminister Hendrik Wüst hat zwei Förderbescheide über insgesamt mehr als 2,4 Millionen Euro an die Stadtwerke Münster GmbH und die Straßenbahn Herne-Castrop-Rauxel GmbH (HCR) überreicht. Die Stadtwerke Münster erweitern ihre Ladeinfrastruktur für Elektrobusse und die HCR schafft vier neue Elektrobusse sowie Ladeinfrastruktur an.

Die vollständige Pressemitteilung dazu lesen Sie hier.

videomeldung

Was macht das Ruhrparlament? Welche Aufgaben hat der RVR - der Regionalverband Ruhrgebiet? Hier gibt es ein paar Antworten von Josef Hovenjürgen MdL, Barbara Rörig, Sabine Mayweg, Marco Morten Pufke, Frank Heidenreich und dem Fraktionsvorsitzenden Roland Mitschke. Film ab!

Mehr Videos

WAS KANN ICH FÜR SIE TUN?

Ihr Anliegen ist mein Auftrag: Möchten Sie mit mir ins Gespräch kommen, über Politik sprechen und auch über Ihre Probleme vor Ort? Wo drückt der Schuh? Welche aktuellen Themen bewegen Sie? Welche persönlichen Ansichten, Anregungen oder Kritik haben Sie? Als Ihr Landtagsabgeordneter möchte ich wissen, was ich für Sie tun kann, damit ich Ihre Anliegen in meine Arbeit im Landtag einfließen lassen kann. Schreiben Sie mir.
 

Hier geht es zu unserer Datenschutzerklärung

Ohne Einwilligung in die Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten aus dem Kontaktformular kann Ihr Anliegen leider nicht abgesendet und bearbeitet werden.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.