MELDUNGEN

Endlich voranbringen: Sanierung des Kreishauses in Recklinghausen

"Lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende": Kreis-CDU fordert Landrat auf, die dringend notwendige Sanierung des Kreishauses endlich voranzubringen  Nach der Entscheidung der CDU-Fraktion, die Notbremse beim geplanten Neubau des Kreishauses zu ziehen, fordert CDU-Kreisvorsitzender Josef Hovenjürgen den Landrat auf:

Weiterlesen ...

Generalsekretär Josef Hovenjürgen zur Debatte um das Sozialticket:

„Teilhabe durch Mobilität für alle Menschen in Nordrhein-Westfalen verbessern!“  Zur aktuellen Debatte um das Sozialticket erklärt der Generalsekretär der CDU Nordrhein-Westfalen, Josef Hovenjürgen MdL: „Die Nordrhein-Westfalen-Koalition wird auch zukünftig die Mobilität von Bedürftigen sicherstellen. Allerdings ist die aktuelle Finanzierung des Sozialtickets aus dem Landeshaushalt strukturell falsch angelegt.

Weiterlesen ...

100 Tage Regierung: Was die neue Landesregierung in Angriff genommen hat

100 Tage Regierung: Was die neue Landesregierung in Angriff genommen hat: Stellungnahme von Josef Hovenjürgen MdL, Generalsekretär der CDU NRW: „Das eine oder andere auf der To-Do-Liste kann die Landesregierung nach 100 Tagen schon abhaken. Wir haben wesentliche Maßnahmen zur Beseitigung der Versäumnisse der rot-grünen Vorgängerregierung ergriffen.

Weiterlesen ...

Kitas im Kreis Recklinghausen erhalten 15,4 Mio. Euro vom Land

Kitas im Kreis Recklinghausen erhalten 15,4 Mio. Euro vom Land  Die CDU-geführte Landesregierung hat den Notstand bei der Finanzierung der Kinderbetreuung erkannt. Mit einer Einmalzahlung an die Jugendämter wird den Trägern kurzfristig und unbürokratisch unter die Arme gegriffen, um drohende Kita-Schließungen zu verhindern und damit unweigerlich entstehende Belastungen für unsere Kommunen zu vermeiden.

Weiterlesen ...