Menü

MELDUNGEN

Frohe Botschaft für Dorsten: Gymnasium St. Ursula erhält Belastungsausgleich für Rückkehr zu G9

Die nordrhein-westfälische Landesregierung hat zum Schuljahr 2019/20 die Rückkehr zum G9-Abitur beschlossen. Die um ein Jahr verlängerte Schulzeit führt zu einem Mehrbedarf an Räumen, sobald der erste G9-Jahrgang 2026 in die Jahrgangsstufe 13 kommt.

WEITERLESEN

„Zusammen im Quartier“: Landesregierung fördert Projekte zur Verbesserung der Lebenssituation von Kindern, Jugendlichen und ihren Familien in benachteiligten Stadtteilen – auch im Kreis Recklinghausen

CDU Landtagsabgeordneter Josef Hovenjürgen: Die CDU-geführte Landesregierung fördert im Rahmen des Programms „Zusammen im Quartier – Kinder stärken – Zukunft sichern“ in der aktuellen Förderphase 2021/2022 über 100 Projekte zur Bekämpfung von Armut bei Kindern, Jugendlichen und ihren Familien in benachteiligten Stadtteilen. Insgesamt werden dafür Mittel des Landes und der Europäischen Union in Höhe von acht Millionen Euro jährlich bereitgestellt.

WEITERLESEN

CDU Landtagsabgeordneter Josef Hovenjürgen und Landtagskandidat Prof. Dr. Patrick-Benjamin Bök: Wir investieren in eine starke Kinder- und Jugendmedizin

Das NRW-Gesundheitsministerium unterstützt die Kinder- und Jugendkliniken sowie die Geburtshilfe im Land in diesem Jahr mit zusätzlichen 100 Millionen Euro an Fördermitteln. Das Investitionsprogramm wurde von Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann erst in diesem Monat vorgestellt – jetzt sind bereits die Förderbescheide da. Und so steht fest: Über 6,8 Millionen Euro aus dem Programm gehen an das St. Vincenz-Krankenhaus sowie die Vestische Kinder- und Jugendklinik in Datteln.

Dazu erklärt der CDU Landtagsabgeordnete Josef Hovenjürgen:

WEITERLESEN

Eröffnung des neu gestalteten Bahnhofs Haltern am See

ENDLICH! MODERNISIERUNG DES HALTERNER BAHNHOFS ERFOLGREICH ABGESCHLOSSEN: Es ist gelungen und vollbracht: Der neu gestaltete und jetzt komplett barrierefreie Bahnhof mit neuen Services und die neu gebaute Park + Ride Anlage wurden gestern feierlich eingeweiht. Vor Ort zu Gast war u.a. Josef Hovenjürgen MdL, Ina Brandes, die Verkehrsministerin des Landes Nordrhein-Westfalen sowie Vertreter:innen des Landes NRW, der Deutschen Bahn, des VRR und der Stadt Haltern am See, vertreten durch unseren Bürgermeister Andreas Stegemann. Kurzum: Der neue Bahnhof kann sich sehen lassen. Was er alles zu bieten hat? Film ab.

"Starkes Land – stark zusammen!" Impressionen vom 43. Landesparteitag der CDU NRW

"Starkes Land – stark zusammen!" - Josef Hovenjürgen MdL: "Ich gratuliere unserem neuen Landesvorsitzdenen Hendrik Wüst und bedanke mich für die Wiederwahl zum Generalsekretär der CDU NRW." Impressionen vom 43. Landesparteitag der CDU Nordrhein-Westfalen.

WEITERLESEN

Hendrik Wüst als neuer Landesvorsitzender gewählt. Josef Hovenjürgen als Generalsekretär im Amt bestätigt

Die Delegierten des Kreisverbandes Recklinghausen gratulieren dem neuen Landesvorsitzenden Hendrik Wüst. Hendrik Wüst ist mit 98,32 Prozent der neue Vorsitzende der CDU Nordrhein-Westfalen. Mit einem starken Team startet die CDU NRW gemeinsam durch und setzt den erfolgreichen Weg für unser Land fort. Josef Hovenjürgen wurde zum Generalsekretär wiedergewählt und bedankt sich für das entgegengebrachte Vertrauen.

 

NRW Umwelt- und Landwirtschaftsministerin Ursula Heinen-Esser besucht Haltern am See

Auf dem Hof von Tobias Schlüter in Haltern am See haben unsere Umwelt- und Landwirtschaftsministerin Ursula Heinen-Esser und unser Generalsekretär Josef Hovenjürgen mit den anwesenden Landwirten über aktuelle Themen diskutiert.

WEITERLESEN

Bundestagswahl 2021: Jetzt Briefwahl beantragen!

Am 26. September ist Bundestagswahl.
Gehen Sie wählen, auch ohne, dass Sie sich am Wahltag im Wahllokal anstellen müssen. Beantragen Sie jetzt Ihre Briefwahlunterlagen und wählen Sie bequem von zuhause aus. So einfach geht’s.

Briefwahl: Besser. Sicher. Jetzt.

Infos zur Briefwahl gibt’s hier:
https://www.cdu-nrw.de/briefwahl
https://briefwahl.cdu.de/

 

Besuch in Haltern am See: NRW-Ministerin Ina Scharrennbach kam als „Geldbotin“

Ina Scharrenbach, Ministerin für Heimat, Kommunales, Bauen und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen, war gestern zu Besuch in unserer schönen Stadt Haltern am See – mit im Gepäck hatte sie einen Zuwendungsbescheid in Höhe von 209.000 Euro, den sie im Sitzungssaal des Alten Rathauses an unseren Bürgermeister Andreas Stegemann übergab. Anschließend gab es einen kurzen Rundgang durch die Halterner Innenstadt.

WEITERLESEN

Datenschutzhinweis

Diese Webseite verwendet YouTube Videos. Um hier das Video zu sehen, stimmen Sie bitte zu, dass diese vom YouTube-Server geladen wird. Ggf. werden hierbei auch personenbezogene Daten an YouTube übermittelt. Weitere Informationen finden sie HIER